Historie

Eine Schule entsteht

Die Montessorischule Kaufering ist eine staatlich genehmigte Grund- und Mittelschule und bietet rund 320 Schülern Raum zum Lernen. Unsere Pädagogik gründet auf dem reformpädagogischen Konzept von Maria Montessori und vermittelt die uns wichtigen Werte Selbstwirksamkeit, Verbundenheit und Sinnhaftigkeit.

Die Montessori-Pädagogik ist ein von Maria Montessori entwickeltes pädagogisches Bildungskonzept, welches international Anerkennung findet und die Ergebnisse der neuzeitlichen Hirn- und Lernforschung optimal umsetzt. Dabei steht das Kind im Mittelpunkt. In der Zeitspanne vom Kleinkind bis zum jungen Erwachsenen werden alle Lern- und Entwicklungsphasen bestmöglich begleitet - das Kind dabei als „Baumeister seiner Selbst“ gesehen. Weitere wichtige Aspekte dieser zeitgemäßen Pädagogik sind spezielle Lernmaterialien, offener Unterricht, Freiarbeit sowie das Motto „Hilf mir, es selbst zu tun!“

Neue Oberstufenklasse

Unsere Schule war endlich komplett! Ab dem Schuljahr 2017/2018 starteten wir mit unserer 14. Klasse – einer neuen Oberstufenklasse.

2017

2016

Neue Konzepte

In diesem Jahr starteten wir pädagogisch gleich mit zwei neuen Konzepten. Zum einen fanden im Rahmen unseres Erdkinderplans an jedem Freitag sog. Epochenprojekte (zehn Wochen) zu unterschiedlichen Themen statt. Zum anderen wurde der Englischunterricht noch besser in den Lernalltag integriert, um so das lebendige Lernen dieser Sprache zu unterstützen.

Qualitative Weiterentwicklung

Nach der Aufbauphase unserer Schule konnten wir uns jetzt der qualitativen Weiterentwicklung widmen. Dafür wurden Projektgruppen zu unterschiedlichen pädagogischen Themen gebildet.

2015

2014

Wir wachsen weiter

Mittlerweile ist die Montessorischule Kaufering angewachsen auf ca. 320 Schüler, die in 13 jahrgangsgemischten Klassen unterrichtet werden.

Endlich 10

Mit einem großen Fest feierte die Schule ihr 10-jähriges Jubiläum.

2013

2012

Bald 10

Das Jahr war geprägt von den Vorbereitungen zur 10-Jahres-Feier.

Verschönerung Außenanlagen

Im Sommer gestalteten alle fünf Säulen in einer Schulprojektwoche erfolgreich die Außenanlagen.

2011

2010

Mittlere Montessoriarbeit

Alle Mittelstufen-Klassen präsentierten ab diesem Jahr ihre Mittlere Montessoriarbeit. Die neuen Pausenhöfe wurden am Frühlingsfest im Mai eingeweiht.

240 Schüler

Die Schule beherbergte mittlerweile 10 Klassen mit ca. 240 Schüler/innen und bot erstmalig die Prüfung des mittleren Bildungsabschlusses an. Zur Verschönerung der Pausenhöfe fand ein Wettbewerb unter den Schülern statt.

2009

2008

Neue Schulräume

Der zweite Bauabschnitt mit neuen Schulräumen, Fachräumen, Aufenthaltsräumen und Kantine wurde 2008 fertig gestellt. Der erste Quali wurde in Zusammenarbeit mit unserer Partnerschule in Fuchstal durchgeführt. Die Montessori-Abschlussarbeit wurde ab sofort von allen Schülern der Jahrgangsstufe 9 präsentiert.

Jahrgangsmischungen

Mit der Einführung neuer Jahrgangsmischungen von 1-3, 4-6, 7+8 und 9+10 wurden die Stufen Grundstufe, Mittelstufe und Oberstufe eingeführt. Die erste große Montessori-Abschlussarbeit wurde von der Schülerin Jasmin Lipp präsentiert.

2007

2006

Hallo Kaufering

Mit Beginn des neuen Schuljahres wurden am 13.09.2006 die neuen Schulräume im ersten Bauabschnitt des Schulgebäudes in Kaufering bezogen. Ab diesem Zeitpunkt gab es die Möglichkeit eines warmen vegetarischen Mittagessens aus der schuleigenen Küche. Die offene Ganztagesschule mit ihrer Nachmittagsbetreuung wurde ins Leben gerufen.

Platzprobleme

Die Schule platzte schon bald aus allen Nähten und es wurde händeringend ein neues Gebäude gesucht. Trotz intensiver Suche fanden sich keine Räumlichkeiten in Landsberg. Es entstand der Traum, eine eigene Schule zu bauen. Mit Hilfe der Gemeinde Kaufering wurde dies Wirklichkeit. Mit einer weiteren Hauptschulklasse lag die Schülerzahl nun bei 150.

2005

2004

Wachsende Schülerzahl

Aufgrund der wachsenden Schülerzahl – es kam eine weitere Grundschulklasse hinzu – und des großen Einzugsgebietes rief man im Jahr 2004 die Schülerbeförderung ins Leben. Mit kleinen VW-Bussen wurden die Schüler im Landkreis eingesammelt. Die Schule beherbergte mittlerweile 125 Schüler. Im Herbst 2004 wurde die erste Geschäftsführerin eingestellt, Frau Angelika Büscher-Goller.

1. Mittelschulklasse

Im Jahr darauf startete die erste Mittelschulklasse. Die Grundschulklassen zogen in den ersten Stock des Gebäudes. Es waren nun 3 Klassen, 2 Grundschulklassen und eine Mittelschulklasse.

2003

2002

Gründung Montessorischule Landsberg

Die Schule wurde von Eltern der Montessorischule Inning gegründet. Inning hatte zur damaligen Zeit nur eine Grundschule und es bestand der Wunsch, dass die Kinder ab der 4. Klasse weiter eine Montessorischule besuchen können. Diesen Wunsch setzten Helga Hild und Barbara Cartocci-Stadler um. Sie gründeten die Montessorischule Landsberg.

Am 17. September 2002 konnten die ersten 25 Grundschulkinder ihre Schule in Landsberg einweihen. Beheimatet war diese in der ehemaligen Fa. Veit, im Industriegebiet von Landsberg. Mit viel Fleiß der Eltern wurde aus einem Bürogebäude eine Schule.

Danke!

Wir danken allen bisherigen Vorständen, Schulleitungen und Geschäftsführungen, welche wir namentlich nennen, sowie allen ehemaligen und derzeitigen Angestellten für ihr Engagement an unserer Montessorischule Kaufering:

  • Cartocci-Stadler, Barbara
  • Bauer, Beatrix
  • Belling, Melanie
  • Büscher-Goller Angelika
  • Frank, Christoph
  • Heckmann-Staroste, Kaja
  • Hecht, Markus
  • Hild, Helga
  • Hoffmann, Gabriele
  • Honisch, Manfred
  • Klinger, Andrea
  • Lahner-Ptach, Beate
  • Lind, Helmut
  • Lück, Fritz
  • Mayer, Doris
  • Michaelis, Bernd
  • Müller, Gustav
  • Mundigl, Bernhard
  • Rauch, Maria
  • Reusch-Riedl, Maria
  • Richter, Dörte
  • Schmaus, Barbara
  • Urbschat, Erik
  • Weigmann, Alexander
  • Wolff, Katrin
  • Wolter, Torsten

Hilf mir, es selbst zu tun.

MARIA MONTESSORI

Footer - Quick Link

Montessori Schule Kaufering | Cookie Hinweis
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen