Der erste Meilenstein ist erreicht! Nach einem inzwischen fast dreimonatigen Marathon, um unser Projekt zu bewerben und Spenden und Sponsoring zu erhalten, können wir nun stolz verkünden: Die Meander wird gebucht!

Für die in knapp sechs Monaten beginnende Reise gibt es immer noch viel zu planen und zu tun. Es müssen Absprachen mit Skipper Heine van der Molen getroffen, weitere Sponsoren akquiriert, An- bzw. Abreise und Verpflegung sowie Vieles mehr organisiert werden.

Der Transfer zum Startpunkt unserer Reise wird mit zwei Kleinbussen durchgeführt, deshalb fallen für die Reise nach Holland und zurück einige Spritkosten an. Natürlich werden alle bei unserem Projekt entstehenden CO2-Emissionen bei PRIMAKLIMA kompensiert. Auch die Bordkasse für die Verpflegung von 16 hungrigen Mäulern während unserer Expedition muss noch gefüllt werden. Deshalb läuft unsere Crowdfunding-Kampagne übrigens weiter unter https://www.gofundme.com/f/wind-fur-unsere-segel.

Das Pädagogenteam hat auch genug zu tun, sie planen den Unterrichtsablauf in Kaufering und auf dem Schiff genau vor, damit alle Schülerinnen und Schüler zu ihrem Recht auf Bildung und Unterricht kommen.

Inzwischen berichteten auch der Kreisbote, Landsberg Extra und das Kauferinger Mitteilungsblatt über unser Projekt. Wir sind darüber hinaus auf einigen Seiten im WWW vertreten.

Wir freuen uns auf die nächste Projektphase und halten euch auf dem Laufenden!