Die Räumlichkeiten der Ganztagsbetreuung

Das Regenbogenzimmer

Für die Kinder bieten diese Räume (von denen einer von den Kindern "Casino" getauft wurde) vielfältige Möglichkeiten z. B. Gesellschaftsspiele, bauen und konstruieren, malen und basteln.

 

Der Silencium-Raum

Ein Raum, der mit Montessori-Materialien aus den Bereichen Sinnesmaterial, Übungen des praktischen Lebens und kosmischer Erziehung ausgestattet ist und eine ruhige, lernanregende Arbeitsatmosphäre ermöglicht und in dem regelmäßig kreative Angebote stattfinden.

Die im Außenbereich des grünen Klassenzimmers angrenzende Terrasse, lädt bei schönem Wetter zu vielfältigen Möglichkeiten ein.

 

Der Chilling-Room

Um unseren Mittel- und Oberstufenkindern eine Rückzugsmöglichkeit anzubieten, ist dieses Zimmer ausschließlich dieser Altersgruppe vorbehalten. Aufgrund seiner Ausstattung schafft dieser Raum den Kindern und Jugendlichen das Gefühl „unter sich zu sein“.

 

Der Tobe-Raum

Für Kinder aller Altersstufen bietet dieser Raum, ausgestattet mit Boxsack und dem notwendigen Equipment, die Möglichkeit, mal „Dampf abzulassen“, natürlich unter Einhaltung von Regeln und Grenzen.

 

Der Frei-Raum

Am Vormittag wird dieser Raum für unterschiedliche Projekte und von einer Erdkinderplangruppe genutzt.

In der Nachmittagsbetreuung haben die Kinder die Möglichkeit, mit Montessori-Materialien aus den Bereichen Mathematik, Sprache und kosmischer Erziehung schulische Themen zu vertiefen. Dabei steht ihnen eine Montessori-Pädagogin zu festen Zeiten zur Seite. Schulische Wochenaufgaben, Referate und anderes aus dem Unterricht, können hier in einer Atmosphäre der Freiarbeit bearbeitet werden.

 

sowie Mehrzweckraum, Atelier, Innenhöfe

Diese vielseitig nutzbaren Bereiche sind Rückzugsmöglichkeiten und Kreativitätsbereiche.

Aber auch sportliche Aktivitäten (Mehrzweckraum, Innenhöfe) können dort stattfinden.