Schülermitverantwortung

Die SMV ist eine der fünf Säulen. Sie vertritt die Schüler von der 1. Klasse bis zur 10. Klasse. Die Basis der SMV sind die Klassensprecher. Sie werden jedes Jahr neu von ihren Klassen gewählt. Ihre Aufgabe ist es, bei den Klassensprechersitzungen ihre Klasse verantwortungsvoll zu vertreten, Vorschläge, Ideen und Beschwerden weiter zu geben und ihre Klasse über wichtige Informationen unterrichten.

 

Der Vorstand der SMV besteht meist aus zwei Schülersprechern. Die Schülersprecher werden von allen Klassensprechern gewählt. Da es sich bei Veranstaltungen der fünf Säulen um meist abendliche Treffen handelt und die Verantwortung beträchtlich ist, sollte erst ein Oberstufenschüler dieses Amt belegen. Die SMV ist bei allen Jour Fixe Terminen, Schulkonferenzen und Herbst Klausuren mit den Schülersprecher vertreten. Als Vertretung für einen der Schulsprecher kann auch ein Klassensprecher eingesetzt werden.

 

Unsere amtierenden Schülersprecherinnen sind Fiona Baur und Felizia Taafel.